Juli Rückblick und Wettkampfplanung

Die Helden waren auch im Juli aktiv und bei zwei Rennen am Start.

Galla und Timo wollten es beim 10Km Altstadtlauf in Reutlingen noch einmal wissen, nachdem beide beim Uracher Stadtlauf krankheitsbedingt ausgefallen waren. Timo kam als AK 15. nach starken 40:31 Min ins Ziel, Galla in derselben AK als 17. nach 41:01 Min. Damit haben wir vier Kandidaten, die an der Sub40 kratzen. Spätestens nächstes Jahr sollte diese Hürde fallen. Der Langsamste zahlt ein Kästchen 😉

The Flash startete am 12.07. beim Bikemarathon in Albstadt. Dort hat Heli für die 83Km mit über 2000 Höhenmetern nur 3:42:38.2h benötigt. Neben dem 17. Platz in seiner Altersklasse konnte er sich noch darüber freuen, einen Kollegen um ganze 0,3 Sekunden geschlagen zu haben. Es wird behauptet, dass dieser Vorsprung am Abend ausgiebig gefeiert wurde. Leider gibt es keine lebenden Zeugen.

Die Wettkämpfe für August und September stehen mittlerweile fest,
hier findet ihr den Überblick. Am 24.8. wagen sich Huber und Rudi an die Olympische Distanz und das auf dem sehr anspruchsvollen Kurs in Immenstadt. Alleine die Radstrecke hat rund 700 Höhenmeter, über Unterstützung vom Streckenrand würden sich die beiden freuen!